Aktuell

Wohnstress: ZDF berichete über Vonovia-Modernisierungen in Konstanz

Mehrfach war ein TV-Team des ZDF zu Gast in der Schwaketenstraße und zeichnete auf, was die Modernisierungen des Immobilienkonzerns Vonovia für die Mieter bedeuten. Die Reportage, die daraus entstand, kann hier angesehen werden. Im Interview sind der Konstanzer Mieterbunds-Vorsitzende Herbert Weber

Wird Ihre Nebenkostenabrechnung immer höher? Oder zahlen Sie überhaupt zuviel Miete? Der Deutsche Mieterbund Bodensee e.V. ist Ihr sachkundiger Ansprechpartner, wenn Sie als Mieter Rat und Hilfe benötigen.

Informieren Sie sich hier über unsere Leistungen, und schließen Sie sich noch heute unserer starken Gemeinschaft an.

Ihr
Herbert Weber
Vorsitzender

Aktuell

Höhere Mieten als in Frankfurt oder Düsseldorf

Konstanz gehörte auch im vergangenen Jahr zu den 30 teuersten Städten für Mieter hat der neue Mietspiegelindex des Forschungsinstituts F+B ergeben. Hohe Mieten für neu abgeschlossene Mietverträge treiben nicht nur in Konstanz, sondern bundesweit das gesamte Mietpreisniveau nach oben, meint Winfried Kropp, der Sprecher des Mieterbunds Bodensee zu den neuen Zahlen. Die Werte des Mietspiegelindex

[weiterlesen …]

Mitarbeiter/in gesucht

Zur Betreuung unserer Mitglieder suchen wir für unsere Hauptgeschäftsstelle in Konstanz  zum nächstmöglichen Termin eine/n Mitarbeiter/in für alle anfallenden Verwaltungstätigkeiten. Die Arbeitszeit beträgt sieben bis zehn Stunden wöchentlich, im Wechsel vor- und nachmittags. Es handelt sich eine Beschäftigung auf 450 Euro-Basis.

Staatssekretärin begrüßt Mietervereine aus Südbaden in Berlin

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter nahmen vom 26. bis 29. November 50 Aktive aus unterschiedlichen Mietervereinen der Regionen Lörrach, Bodensee und Rottweil an einer Informationsfahrt des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung in der Hauptstadt Berlin teil, darunter Vorstandsmitglieder, Rechtsberater und Mitarbeiterinnen. Auf dem Programm standen ein Informationsgespräch im Bundesministerium der Justiz

[weiterlesen …]

Wohnungspolitik

Stopp der Stadtentwicklung ist kein Umweltschutz

“Wer abstrakt über die Grenzen des Wachstums spricht, sollte konkret sagen, welche Bevölkerungsgruppen auf Dauer nichts mehr in der  Stadt Konstanz zu suchen haben: Busfahrerinnen? Krankenspfleger? Feuerwehrleute? Studierende? Flüchtlinge?“, sagte der Vorsitzende des Mieterbunds Bodensee zur Stellungnahme der Konstanzer Ortsgruppe des Bunds für Umwelt und Naturschutzes gegen den geplanten neuen Stadtteil nördlich des Hafner in

[weiterlesen …]

Mieterbund Bodensee

Zu wenige Wohnungen lassen die Mieten steigen

„Die Stadt Radolfzell braucht eine eigene Wohnungsbaugesellschaft.“ Diese Forderung erhob der Vorsitzende des  Mieterbund Bodensee, Herbert Weber auf der Bezirksversammlung des Mieterbunds in Radolfzell. Er lobte die Stadtverwaltung, weil sie 2017 erstmals eine verlässliche Übersicht über das Mietpreisniveau in einem Mietspiegel erarbeitet hat. Dieser zeige allerdings, wie teuer das Wohnen in Radolfzell geworden sei.