Wegen Corona-Virus: Mieterberatung nur per Telefon oder Mail

12. März 2020 | Von | Kategorie: Aktuell

Mit strengen Maßnahmen konnte die Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland verlangsamt werden, doch das Risiko ist keineswegs gebannt. Intensiver, direkter Kontakt in geschlossenen Räumen ist nach wie vor riskant. Daher bietet der Mieterbund Bodensee weiterhin nur telefonsiche und schriftliche Mieterberatung an. Mitglieder werden gebeten, notwendige Unterlagen zur Klärung ihrer Mietangelegenheit vorab an die Geschäftsstelle des Mieterbunds zu senden oder persönlich in den Briefkasten zu legen.. Die Beratungsstellen des Mieterbunds sind geöffnet und vereinbaren die telefonischen Beratungstermine.

Ausnahmen vom Prinzip der Telefonberatung kann es für mietrechtliche Notfälle wie fristlose Kündigungen geben. Diese werden jeweils persönlich vereinbart.

weitere Nachrichten zu

Mehr in Aktuell

Kommentare sind geschlossen