Singen

Kautionen der Singener GVV-Mieter sind sicher

19. Dezember 2014 | Von

Die Wohnungsbaugesellschaft GVV der Stadt Singen hat die Mietkautionen ihrer Mieter getrennt vom Vermögen des Unternehmens angelegt. „Sie werden daher vom Insolvenzverfahren nicht berührt“, schrieb GVV-Geschäftsführer Frank Bonath an den Vorsitzenden des Mieterbunds Bodensee, Herbert Weber. Die Kautionen der Mieter seien auf gesonderte Treuhandkonten einbezahlt worden. Außerdem habe das Unternehmen von den Mietern Kautionssparbücher akzeptiert,

[weiterlesen …]



GVV-Insolvenz: Mietverträge bleiben gültig

8. Oktober 2014 | Von

Mieter der zahlungsunfähigen Singener Wohnungsbaugesellschaft GVV müssen sich keine Sorgen um ihren Mietvertrag machen. Im Fall einer Insolvenz gelten bestehende Wohnungsmietverträge unverändert weiter, erklärte der Vorsitzende des Mieterbunds Bodensee, Herbert Weber. Mit Vereis auf das Insolvenzverfahren könne die Gesellschaft weder Wohnungsmietverträge kündigen oder gar die Miete erhöhen. Stadtentwicklungsprojekte wie der Hegau-Tower (Bild) haben das Singener

[weiterlesen …]



Singen braucht einen Mietspiegel

6. Mai 2014 | Von

Mieterbund Bodensee beklagt Preisentwicklung. 1485 Mieter suchten im vergangenen Jahr Rat in der Singener Beratungsstelle des Mieterbunds Bodensee. Dies berichtete der Vorsitzende, der Konstanzer Kreisrat Herbert Weber, auf der Bezirksversammlung des Verbands. Dabei habe die Zahl der Mieterhöhungen in Singen stark zugenommen. Der Mieterbund erneuerte seine Forderung nach einer Übersicht über die Mietpreise, die in

[weiterlesen …]