Konstanz

Unzulässige Provisionen

19. November 2014 | Von

Wer als Eigentümer oder Geschäftsführer einer Wohnungsgesellschaft Mietverträge abschließt, darf dafür keine Vermittlungsprovisionen verlangen. Doch immer wieder verstoßen Vermieter gegen die klare gesetzliche Regelung. Der Mieterbund Bodensee deckte kürzlich einen Fall in Konstanz auf. Mieter der Wohnanlage Benediktenhof im Stadtteil Petershausen mussten eine Monatsmiete Provision bezahlen. Mit Hilfe des Mieterbunds forderten Mieter den Betrag erfolgreich

[weiterlesen …]



Mietspiegel: Mieter-Befragung beginnt

16. Oktober 2014 | Von

2000 Konstanzer Mieter erhalten Post von der Stadt Konstanz. Sie wurden zufällig ausgewählt, um Fragen zu ihrer Wohnung zu beantworten. Die Interviews dienen dazu den Konstanzer Mietspiegel fortzuschreiben. In einer gemeinsamen Pressekonferenz stellten Bürgermeister Karl-Langensteiner-Schönborn (im Bild 3.v.l), Winfried Kropp (Mieterbund, links), Thomas Daiger (Haus-und-Grund, rechts) und Josef Wiemers vom Hochbau- und Liegenschaftsamt die Schritte

[weiterlesen …]



Preisdämpfende Verordnungen endlich erlassen

14. Oktober 2014 | Von

Wann deckelt die Landesregierung die Mietpreissteigerungen für Konstanzer Mieter? Seit über einem Jahr ist eine entsprechende Rechtsverordnung in Vorbereitung. Doch es ist immer noch nicht absehbar, wann sie endlich in Kraft tritt. Der Vorsitzende des Mieterbunds Bodensee, der Konstanzer Stadtrat Herbert Weber, mahnt daher Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid in einem Schreiben zum Handeln.



Wohnen: Thema Nr. 1 in Konstanz

1. Juni 2014 | Von

Forderungen des Mieterbunds Bodensee an Stadtverwaltung und Gemeinderat. Wer in Konstanz schon einmal eine Wohnung gesucht hat, weiß es: Wohnungen sind knapp. Und sie sind teuer. Immer mehr Mieter suchen in der Sprechstunde des Mieterbunds Rat, weil sie mehr Miete bezahlen sollen. Mittlerweile belegt unsere Stadt in der Rangliste der teuersten deutschen Städte den 21.

[weiterlesen …]



Wohnungen sind zum Wohnen da

23. Mai 2014 | Von

Wer in Konstanz Wohnungen vermieten kann, muss sich keine Sorgen um sein Einkommen machen. Oder doch? Immer wieder verschwinden Mietwohnungen vom Markt, weil die Eigentümer  mit anderen Nutzungen mehr Geld verdienen wollen. Schöne Häuser mit Geschichte sind bei Anwälten oder Fachärzten beliebt. Und immer wieder werden aus normalen Mietwohnungen Ferienwohnungen. Diese Umnutzungen sorgen nicht nur

[weiterlesen …]



Sorge wegen Mieterhöhungen

26. April 2014 | Von

Mieterbund ehrt treue Mitglieder. Über 3000 Mieter aus Konstanz und Umgebung suchten letztes Jahr Rat beim Mieterbund Bodensee. Dies berichtete der Vorsitzende Herbert Weber auf der Bezirksversammlung des Verbands in Konstanz. Vor allem die Zahl der Mieterhöhungen habe stark zugenommen. Die hohe Nachfrage nach der Mieterberatung bescherte dem Verband weiterhin steigende Mitgliederzahlen. 1200 Mal hatte

[weiterlesen …]



Neue Mieter zahlen ein Drittel mehr

15. April 2014 | Von

Mieterbund: Konstanz braucht die Mietpreisbremse. Wer sich neu in Konstanz niederlässt oder innerhalb der Stadt umzieht muss kräftig in die Tasche greifen. 2,43 Euro pro Quadratmeter müssen neue Mieter mehr bezahlen als ihre Nachbarn, die schon etwas länger in einer vergleichbaren Wohnung wohnen. Darauf macht der Vorsitzende des Mieterbunds Bodensee, Stadtrat Herbert Weber aufmerksam. Ermittelt

[weiterlesen …]



Konstanz muss Zweckentfremdung verbieten

18. Februar 2014 | Von

“Wo bleibt die Satzung zum Verbot von Zweckentfremdung von Wohnraum?”, fragt der Vorsitzende des Deutschen Mieterbunds Bodensee e.V., Herbert Weber. Einen Tag, nach dem Beschluss des Landtags hatte Weber einen entsprechenden Antrag bei der Stadt Konstanz eingebracht. Der Gemeinderat soll nun diskutieren. Doch die Sitzungsvorlage der Stadtverwaltung ist enttäuschend. Denn sie enthält nicht etwa einen

[weiterlesen …]



Kommt die Mietpreisbremse?

12. August 2013 | Von

Welche Probleme haben Mieter in Konstanz und Umgebung? Welche Chancen bietet die Wohnungspolitik des Bundes? Diese Fragen diskutierte der Vorstand des Mieterbundes Bodensee mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Jung. Der Mieterbund-Vorsitzende Herbert Weber verwies auf stark gestiegene Mieten in Konstanz und entlang der Seehas-Linie. „Kein Normalverdiener kann sich diese Mieten noch leisten.“ Andreas Jung betonte, dass

[weiterlesen …]