Wir informieren:

|   bodensee

Bezahlbare Wohnungen sind ein Thema für die FDP

Was können wir gegen hohe Mieten tun? Das wollte die Bundestagsabgeordnete Dr. Ann-Veruschka Jurisch vom Mieterbund Bodensee wissen.

Mieterbund und FDP haben im Mietrecht oft unterschiedliche Vorstellungen. Doch gibt es auch Gemeinsamkeiten? Eine wichtige Frage, schießlich besetzt die FDP in der Bundesregierung das Justizministerium. Der Mieterbund Bodensee legt wert auf den Austausch mit allen demokratischen Parteien und hatte daher die Konstanzer FDP-Abgeordnete Dr. Ann-Veruschka Jurisch (2.v.l.) zu einem Besuch in seine Konstanzer Geschäftsstelle eingeladen. Dort berichteten der Vereinsvorsitzende Herbert Weber (links) und die Vorstandsmitglieder Cornelia Metzger, Winfried Kropp und Claudia Büchelmaier der Abgeordneten über die umfangreiche Beratungstätigkeit des Mieterbunds Bodensee. Gegen die hohen Mieten, so Weber, helfe sozialer Wohnungsbau und eine vorausschauende Grundstückspolitik der Städte.

Zurück