Beiträge zum Stichwort ‘ Mietvertrag ’

Tiere in der Mietwohnung: Muss Bello ausziehen?

7. März 2017 | Von

„Die Haltung von Hunden und Katzen ist verboten“, zitiert Vermieter H. aus dem Mietvertrag, den Familie Maier abgeschlossen hat. Zweifel an seiner Forderung lässt er keine: „Spätestens nächsten Monat ist der Hund weg.“ Was können die Maiers tun, damit ihr vierbeiniger Mitbewohner bei ihnen in der Mietwohnung bleiben darf? Herbert Weber vom Mieterbund Bodensee erklärt,

[weiterlesen …]



Mieter aus Engen erhalten Maklerprovision zurück

26. Februar 2017 | Von
Mieter aus Engen erhalten Maklerprovision zurück

Gericht stellt fest: Makler erhob rechtswidrige Forderung 1.500 Euro Provision muss ein Wohnungsmakler an eine Familie aus Engen im Landkreis Konstanz zurückzahlen. Dies entschied jetzt das Amtsgericht Freiburg. Der Makler hatte von der wohnungssuchenden Familie rechtswidrig ein Honorar für eine Wohnungsvermittlung gefordert, entschieden die Richter. Nicht die Familie, sondern der Eigentümer habe den Makler beauftragt.

[weiterlesen …]



Mitmachen bei Mietspiegel-Umfrage

4. Februar 2017 | Von

5000 Konstanzer Mieterhaushalte finden in den nächsten Tagen einen Fragebogen im Briefkasten. Empfänger werden gebeten, sich an einer Befragung zur Miethöhe zu beteiligen. Die Antworten dienen dazu, den Mietspiegel der Stadt fortzuschreiben. “Ein guter Mietspiegel liegt im Interesse aller Mieter,” sagt der Mieterbund-Vorsitzende Herbert Weber. ” Alle Mieter sollten daher den Fragebogen zurückschicken.



Teures Heim, schlechte Mietverträge

6. Juni 2016 | Von

Das privat betriebene Studentenwohnheim C3 steht in der Kritik. Die  Zimmer sind teuer. Schwerer wiegt jedoch: Mietvertrag und Hausordnung benachteiligen die Mieter. Im Gespräch mit dem AStA kündigten die Vermieter Änderungen an. Doch auf die mietrechtliche Kritik gingen sie nicht ein, moniert Mieterbund-Sprecher Winfried Kropp.



GVV-Insolvenz: Mietverträge bleiben gültig

8. Oktober 2014 | Von

Mieter der zahlungsunfähigen Singener Wohnungsbaugesellschaft GVV müssen sich keine Sorgen um ihren Mietvertrag machen. Im Fall einer Insolvenz gelten bestehende Wohnungsmietverträge unverändert weiter, erklärte der Vorsitzende des Mieterbunds Bodensee, Herbert Weber. Mit Vereis auf das Insolvenzverfahren könne die Gesellschaft weder Wohnungsmietverträge kündigen oder gar die Miete erhöhen. Stadtentwicklungsprojekte wie der Hegau-Tower (Bild) haben das Singener

[weiterlesen …]