Neue Mitgliedsbeiträge ab 2015

25. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Mieterbund Bodensee

Ab 2015 können Rechtsanwälte höhere Rechnungen für ihre Leistungen verlangen. Das führt zu insgesamt steigenden Gerichtskosten. Davon betroffen ist auch der Mieterbund Bodensee. Wir haben für unsere Mitglieder eine Mietrechtsschutzversicherung abgeschlossen, die wegen der steigenden Gerichtskosten auch ihre Prämien anheben mussten. (Bild: Kurt.F Domnik – pixelio.de).Die Delegiertenversammlung des Deutschen Mieterbunds Bodensee hat daher für alle rechtsschutzversicherten Mitglieder ab 2015 eine Beitragserhöhung von fünf Euro beschlossen, weil der Verband die Steigerung nicht aus den Rücklagen tragen kann. Die Erhöhung bleibt aber unter dem Betrag, den der Rechtsschutz mehr verlangt. Mitglieder, die ab dem 1.1.2015 neu in den Mieterbund Bodensee eintreten, zahlen 75 Euro Jahresbeitrag. Der Vorstand des Mieterbunds bittet um Ihr Verständnis für diese unvermeidliche Maßnahme.

 

weitere Nachrichten zu

Mehr in Mieterbund Bodensee

Kommentare sind geschlossen